Kreissportbund ehrt seine Sportler des Jahres 2018

SV Lochtum steht wieder in vorderster Reihe

Gruppenbild aller Geehrten.

Drei Tage nach der Sportlerehrung der Stadt Goslar hat auch der Kreissportbund zu seiner Sportlerehrung eingeladen. Wieder mit dabei: Jolyn Beer und Annabella Schulze. Bei der Ehrung in der Robert-Koch-Schule in Clausthal-Zellerfeld wurden die Auszeichnungen durch einen der Sponsoren “Goslarsche Zeitung” übergeben. Erneut musste Beate Beer für ihre Tochter in die Bresche springen, da Jolyn zu diesem Zeitpunkt in Peking für Quotenplätze der Olympiade 2020 in Tokio kämpfte. Der Termin 29.04. wurde mit dem Olympiasieger Arnd Peiffer abgesprochen, der seine Auszeichnung “Sportler des Jahres 2018” persönlich entgegen nehmen konnte. Wegen der Abwesenheit von Jolyn ist es leider nicht zu dem perfekten Foto gekommen. Das Foto, Annabella Schulze und Arnd Peiffer, ist auf Wunsch von Annabella gemacht worden. Sie hat den großen Arnd angesprochen, ob er bereit zu einem Foto mit ihr wäre. Ein Wunsch den er gern nachgekommen ist. Auch diese Begebenheit zeigt, dass der Sport Kontaktfreudigkeit fördert und Berührungsängste abbaut. Ein Grund mit Kindern oder auch selbst eine Betätigung jeglicher Art anzustreben. Es war ein gelungener Abend für alle Beteiligten, wir hoffen auf eine Wiederholung in 2020.

 

Annabella Schulze mit Auszeichnung und Maskottchen.
Annabella mit den großen Arnd Peiffer, der hier freiwillig in die Knie gegangen ist.
Beate in Vertretung für Jolyn.

 

 

Check Also

Wurfscheibenschießen 2019

Alte Garde und Druck Am 03.08., etwas früher im Kalender wie sonst, hat sich eine …