EM Großkaliber 300m Tolmezzo

Doppelgold und Weltrekord für deutsches Team

27.09.2019 12:00

Doppelgold gab es für Jolyn Beer und das deutsche Team zum Abschluss der Europameisterschaft im italienischen Tolmezzo im Großkaliber-Dreistellungskampf. Und das in Weltrekordmanier.

Foto, und Bericht: DSB / Das deutsche Team mit Lisa Müller, Jolyn Beer und Eva Rösken holten nicht nur Gold, sondern verbesserte auch den eigenen Weltrekord.

„Versöhnlicher geht’s nicht“, meine Beer nachdem sie freudestrahlend zwei Goldmedaillen in Empfang nahm. Zuletzt musste sich die Sportsoldatin mit mehreren vierten Plätzen im begnügen und wartete vergeblich auf die ersehnte Einzelmedaille. Am letzten Wettkampftag der Europameisterschaften zahlte sich das lange Warten dann endlich aus: Souverän siegte sie nicht nur mit fünf Ringen Vorsprung und einem Spitzenresultat von 1981 Ringen, sondern stellte auch noch den Weltrekord ihrer Teamkollegin Lisa Müller ein. „Ich bin natürlich froh, das hier heute gewonnen zu haben, nachdem ich zigmal knapp vorbei gezielt habe“, so Beer nach ihrem Triumph.

Check Also

Abschlussschießen 2019

1. Vorsitzender bestätigt seine Leistung Anfang November ist Abschluss des KK-Schießens auf der Mühle. Leider …