Abschlussschießen 2019

1. Vorsitzender bestätigt seine Leistung

Anfang November ist Abschluss des KK-Schießens auf der Mühle. Leider fallen auch viele Termine der oberen Ligen auf Sonntage, so dass sich die Zahl der möglichen Teilnehmer reduziert. So auch in diesem Jahr, so dass der 1. Vorsitzende, als er die Siegerehrung vornahm, sich nur einer kleinen Anzahl von aktiven Schützen gegenüber sah.

Bei den Damen konnte sich ein Neuling etablieren. Jessica Schulze siegte vor Petra Jahns und Rosel Fehland.  

Bei den Schützen setzte sich der 1. Vorsitzende Wilfried Höpfner vor seinem Stellvertreter Mirko Schulze und dem Seriensieger der Vorjahre Knut Warnecke durch.

Die Sieger des Tages von links: Wilfried Höpfner; Jessica Schulze; Horst Strum.

Mit der Ehrenscheibe wurde wohl einer der fleißigsten Vereinsmitglieder belohnt, der selbstverständlich auch den besten Schuss (die einzige 10) abgeliefert hat. Horst Sturm nahm die Scheibe mit Freude in Empfang. An Position 2 hat sich mit Hans-Otto Lubitz ein Veteran zurück gemeldet, gefolgt von Wilfried Höpfner und Knut Warnecke.

Alle freuten sich über den geselligen Nachmittag und hoffen auf eine bessere Terminkonstellation im kommenden  Jahr, damit der 1. Vorsitzende sich über ein volles Haus freuen kann.

Check Also

Stadtmeisterschaft Goslar 2019

Joker wird zum Matchwinner Wegen des Wasserschadens, der Überflutung der Außenanlage und den damit verbundenen …